Vous êtes ici : Accueil › Recherche
› RECHERCHER
Titre
Auteur
Mot-clé
Année avant
Année après
Plus d'options

› AFFINER

› RESULTATS DE LA RECHERCHE  
27 résultats › Tri  › Par 
collection_x
Source : Hypotheses.org

Kameratypen in der Wehrmacht

Schäfer, Tristan (23 déc. 2015)

Im Folgenden soll der Versuch unternommen werden, diverse Kameramodelle aufzuzählen, die im Zeitraum zwischen 1925 und 1945 für den deutschen Markt entwickelt wurden und von Wehrmachts-Angehörigen für Ihre Fotografietätigkeit im Zweiten Weltkrieg genutzt wurden. Da das Angebot an verschiedenen ...

Voir la fiche de la ressource

Source : Hypotheses.org

Referent: João Arthur Ciciliato Franzolin (Flensburg)

Franzolin, João (17 févr. 2015)

Der Krieg zum Verkaufen: Die Geschichte der Zeitschrift „Die Wehrmacht“ (1936-1944) (Dissertationsprojekt) Das vorgestellte Dissertationsvorhaben beschäftigt sich mit der Geschichte der vergleichsweise gering erforschten Propagandazeitschrift „Die Wehrmacht“, im Zeitrahmen von 1936 bis 1944 ...

Voir la fiche de la ressource

Source : Hypotheses.org

Referent: Prof. Dr. Rolf Sachsse (Saarbrücken)

Sachsse, Prof. Dr. Rolf (5 mars 2015)

Von „wertvoller Blockadebrecherarbeit“ zum Wunsch, „mit Gewehr und Kamera dienen zu dürfen“. Notizen zur Verschränkung von professioneller und amateurhafter Fotografie im Zweiten Weltkrieg (Vortrag) Mediale Qualität war in der Propaganda des nationalsozialistischen Regimes nicht unbedingt ...

Voir la fiche de la ressource

Source : Hypotheses.org

Bemerkungen zu Peter Henisch: „Die kleine Figur meines Vaters“

Lienkamp, Thomas (29 juin 2015)

Der stark autobiografisch geprägte Roman „Die kleine Figur meines Vaters“ ist eine literarische Auseinandersetzung von Peter Henisch mit dem Leben und der Beziehung zu seinem Vater, dem bekannten österreichischen Pressefotograf und prominenten NS-Kriegsfotograf Walter Henisch. Walter Henisch ( ...

Voir la fiche de la ressource

Source : Hypotheses.org

Entwicklung der organisierten Privatfotografie im Dritten Reich

Schäfer, Tristan (1 août 2015)

Im Zuge der andauernden Gleichschaltungsprozesse des Jahres 1933 bemühte sich  das NS-Regime auch die bestehenden Strukturen der deutschen Amateurfotografie in systemtreue eigene Organisationen umzuwandeln oder zu übernehmen. Den jeweiligen internen oder nahestehenden Organisationen der ...

Voir la fiche de la ressource

Source : Hypotheses.org

Call for Papers: Workshop im März 2015

Lienkamp, Thomas (8 déc. 2014)

Call for Papers Workshop zum Thema “Deutsche Kriegsfotografie im Zweiten Weltkrieg. Zwischen privater und professioneller Praxis“ Universität zu Köln 13.03.2015 - 14.03.2015 Der Zweite Weltkrieg ist trotz der zeitlichen Distanz von fast 75 Jahren wie kein anderer Krieg in der deutschen ...

Voir la fiche de la ressource

Source : Hypotheses.org

Die Schlacht um Stalingrad in populärwissenschaftlichen Bildbänden und im Spielfilm

Kille, Armin (17 sept. 2015)

Bundesarchiv / Bild_183-1992-0903-504 / Fotograf: Klose / 2. Oktober 1942 / CC-BY-SA 3.0 / Aus Originalbeschriftung: "Angriff von Sturzkampfflugzeugen "Ju 87" der deutschen Luftwaffe am 2.10.auf Stalingrad - im Abflug wird die Wirkung der Bomben beobachtet" Die Schlacht um Stalingrad im Winter 1942/ ...

Voir la fiche de la ressource

Source : Hypotheses.org

Private Kriegsfotografie im Zweiten Weltkrieg: Dissertationsprojekt Tristan Schäfer

Schäfer, Tristan (25 nov. 2014)

„Meine Dienstzeit“- Amateurfotografische Fotoalben zwischen Weltanschauung, Selbstmitteilung und Erinnerung von Soldaten in der Deutschen Wehrmacht. (Arbeitstitel) Eine wesentliche Voraussetzung für die Führung eines „Totalen Krieges“, wie NS-Propagandaminister Dr. Joseph Goebbels am 18. ...

Voir la fiche de la ressource

Source : Hypotheses.org

Programm für Workshop (aktualisiert)

Lienkamp, Thomas (3 mars 2015)

Freitag, 13.03.2015 13:00 - 17:30 Vorträge und Diskussionen 13:00    Einführung - PD Dr. Jens Jäger (Köln) 13:30    Dr. Bernd Boll (Freiburg): Dokument oder Propaganda? Quellenkritische Anmerkungen zum Foto- und Filmmaterial der deutschen Propagandatruppen 1938-1945 14:50    Dr. Petra ...

Voir la fiche de la ressource

Source : Hypotheses.org

Referenten

Schäfer, Tristan (5 févr. 2015)

Workshop „Deutsche Kriegsfotografie im Zweiten Weltkrieg. Zwischen privater und professioneller Praxis“ Veranstaltungsort: Universität zu Köln Referenten Tag 1 // 13. März 2015 // Dr. Bernd Boll Dr. Petra Bopp Prof. Dr. Rolf Sachsse   Tag 2 // 14. März 2015 // João Franzolin Armin Kille ...

Voir plus d'informations | Voir la fiche de la ressource