Vous êtes ici : Accueil › Recherche
› RECHERCHER
Titre
Auteur
Mot-clé
Année avant
Année après
Plus d'options

› AFFINER

› RESULTATS DE LA RECHERCHE  
276 résultats › Tri  › Par 
collection_x
Source : Hypotheses.org

Kunst und Erster Weltkrieg: Ausstellung im Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr

M.A., Stefanie Schild (17 févr. 2014)

Bereits einen Monat nach Ausbruch des Ersten Weltkrieges 1914 fiel August Macke bei Perthes-lès-Hurlus. Bevor der 27-Jährige tödlich getroffen wurde, schrieb er noch: „Die Leute, die in Deutschland im Siegestaumel leben, ahnen nicht das Schreckliche des Krieges.“ 17 Millionen Menschen starben ...

Voir la fiche de la ressource

Source : Hypotheses.org

"1914 - Schönheit und Schrecken" - Eine Veranstaltungsreihe der Stadt Essen von März bis Dezember 2014

M.A., Andrea Rönz (14 avr. 2014)

2014 jährt sich zum 100. Mal der Beginn des Ersten Weltkriegs. Aus diesem Anlass haben 13 Essener Kultureinrichtungen mit ihren Partnern unter Federführung des Kulturbüros der Stadt Essen unter dem Titel „1914 – Schönheit und Schrecken“ ein Programm mit 51 Beiträgen zusammengestellt, die ...

Voir la fiche de la ressource

Source : Hypotheses.org

Kommentar und moderierte Diskussion zu den Vorträgen der 1. Sektion, 23.9., 17.45 Uhr

Münster, Keywan Klaus (24 sept. 2013)

Zu Beginn unterstreicht Georg Mölich zusammenfassend die gewichtige Rolle der Verflechtung von Politik, Militär und Wirtschaft im gegebenen Kontext. Dabei seien aber die transnationalen Einflüsse keinesfalls zu übersehen. Aus dem Plenum wird die Frage gestellt, ob der Burenkrieg – gerade ...

Voir la fiche de la ressource

Source : Hypotheses.org

Vortrag von PD Dr. Christoph Rass: „Der Fingerabdruck des Krieges. Stadtgesellschaft und Massensterben im Ersten Weltkrieg“, 25.9., 9 Uhr, und von Dr. Michaela Stoffels: „Aggression oder Avantgarde? Trauerkonzepte in Bonner Kriegerdenkmalen der Weimarer Republik“, 9.30 Uhr

Saam, Alena (29 sept. 2013)

Rass beginnt seinen Vortrag mit der Vorstellung seines Projektes, das die Auswirkungen des Massensterbens der Frontsoldaten auf die Bevölkerung in der Heimat untersucht, um Rückschlüsse auf das Trauerverhalten, aber auch auf die ganz alltägliche Bewältigung des Todes zu ziehen. Methodisch geht ...

Voir la fiche de la ressource

Source : Hypotheses.org

Blogaward 2014 Publikumspreis bei de.hypotheses

M.A., Andrea Rönz (18 févr. 2014)

Heute beginnt die Abstimmung für den Publikumspreis im Rahmen des Blogaward 2014 bei de.hypotheses. Auch unser Blog "1914 - Mitten in Europa" steht zur Wahl! Insgesamt dürfen Sie 5 Blogs auswählen. Bis zum 2. März bleibt das virtuelle Wahllokal geöffnet, am Montag, den 10. März 2014, werden ...

Voir la fiche de la ressource

Source : Hypotheses.org

Der Erste Weltkrieg in bewegten Bildern: Europäisches Projekt macht Filme der Jahre 1914-1918 online zugänglich

M.A., Andrea Rönz (13 janv. 2014)

Das European Film Gateway bietet seit Februar 2013 Zugang zu einer stetig wachsenden Anzahl von Filmen mit Bezug zum Ersten Weltkrieg. Im Rahmen des Projekts EFG1914 haben europäische Filmarchive große Teile ihrer Sammlungen zum Ersten Weltkrieg digitalisiert. Rechtzeitig zum 100. Jahrestag des ...

Voir la fiche de la ressource

Source : Hypotheses.org

Vortrag von Helmuth Langhoff M.A.: „In letzter Minute - Unsere Familie im Krieg“, 25.9., 16.10 Uhr

Dahlmann, Christof (6 oct. 2013)

Langhoff beginnt seinen Vortrag mit der Entstehungsgeschichte des Projektes. Den Anstoß hierzu gab der Nachlass von Fritz Klein, der im Ersten Weltkrieg eine Orientexpedition durchführte. Der Nachlass wurde kürzlich dem Preußen-Museum NRW in Wesel zur Verfügung gestellt. Daraus entstand die ...

Voir la fiche de la ressource

Source : Hypotheses.org

Abstract zum Vortrag von Gabriele Uelsberg: Temps de Guerre und Kriegsmarmelade. Zeichnerkommentare von Theophile Alexandre Steinlen und Heinrich Zille

Finette, Tom (20 sept. 2013)

Heinrich Zille und Theophile Alexandre Steinlen gelten als Gesellschaftskritiker ihrer Zeit. Beide skizzierten die Missstände in ihrer Gesellschaft. Die Verarbeitung des Ersten Weltkriegs ist bei beiden unterschiedlich zu werten. Der Franzose Steinlen schuf eine Lithografie-Serie, die er ohne ...

Voir la fiche de la ressource

Source : Hypotheses.org

Schülerkonvent - Workshop: Comic und Gewalt

Dittmar, Judith (20 févr. 2015)

Zu Beginn der Veranstaltung, führt Julie Cazier, eine der Herausgeberinnen des Comics „Tagebuch 14/18. Vier Geschichten aus Deutschland und Frankreich“ mit einer kurzen Vorstellung des von ihr begleiteten Projekt in den Workshop ein. Hervorgehoben wird der bi-nationale Ansatz des Comics, der ...

Voir la fiche de la ressource

Source : Hypotheses.org

phoenix-Thementag zum Ersten Weltkrieg am 22. Juni 2014

Rönz, Dr. Helmut (16 juin 2014)

100 Jahre nach Ausbruch des Ersten Weltkriegs widmet sich phoenix mit einem 20-stündigen Thementag der „Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts“. Am Sonntag, 22. Juni, geht Guido Knopp in der wohl längsten Sendestrecke zu diesem Thema mit den Zuschauern auf Zeitreise. Er besucht unter anderem ...

Voir la fiche de la ressource