Vous êtes ici : Accueil › Recherche
› RECHERCHER
Titre
Auteur
Mot-clé
Année avant
Année après
Plus d'options

› AFFINER

› RESULTATS DE LA RECHERCHE  
342 résultats › Tri  › Par 
collection_x
Source : Hypotheses.org

"Von einem Priester, der einen Knaben taufen sollte" - Geschlechtszuweisung als frühneuzeitlicher Witz

sarahschober (3 avr. 2016)

Heinrich Bebels Wappen als "poeta laureatus", 1501.  https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=656899. Gemeinfrei. Frühneuzeitliche Witzesammlungen, sogenannte Fazetien, warten immer wieder mit Überraschungen auf. Gelacht wurde zu Beginn des 16. Jahrhundert über vieles - Dauerbrenner ...

Voir la fiche de la ressource

Source : Hypotheses.org

Hermaphrodites in and around Diderot's Encyclopédie

Rolker, Christof (26 oct. 2016)

For the longue durée history of hermaphrodites, the Encyclopédie and Diderot's works are of paramount importance; they have been and will continue to be the subject of various posts on this blog (https://intersex.hypotheses.org/tag/encyclopedie, https://intersex.hypotheses.org/tag/diderot). In ...

Voir plus d'informations | Voir la fiche de la ressource

Source : Hypotheses.org

Schadensersatz für "geschlechtsangleichende" Operation

Rolker, Christof (14 oct. 2015)

Bild: Picol. Quelle: WikiCommons. Lizenz: CC BY Wie zwischengeschlecht.org heute per Rundmail mitteilt, steht am 22. Oktober 2015 der zweite Verhandlungstag im Schadensersatz-Prozess an, den Michaela Raab gegen die Uni-Klinik Erlangen angestrengt hat. Sie fordert Schadenersatz, weil ihr trotz ...

Voir la fiche de la ressource

Source : Hypotheses.org

Heterosexual hermaphrodites: Aneau's Picta poesis

Rolker, Christof (14 déc. 2015)

If Pliny provided naturalists, philosophers and ethnographic writers with a prose account of 'hermaphrodites', Ovid was the perennial source of the lyrical variation of the theme. Given the popularity of his Metamorphoses, one could cite new variants of his account of Salmacis and Hermaphroditus ...

Voir plus d'informations | Voir la fiche de la ressource

Source : Hypotheses.org

Zählmarken, Karteikarten und andere hippe Aspekte des Bloggens mit der VG Wort

Rolker, Christof (11 févr. 2016)

Wer wissenschaftlich bloggt, hat vorher meist auch Printpublikationen veröffentlicht, und kennt (soweit er dies in Deutschland getan hat), auch die VG Wort. Diese vertritt Autor_innen gegenüber Dritten, um bestimmte Vergütungsansprüche wahrzunehmen; kurz gesagt, sammelt die VG Wort von ...

Voir la fiche de la ressource

Source : Hypotheses.org

L’Ordre hermaphrodite

Rolker, Christof (4 juin 2016)

http://gallica.bnf.fr/ark:/12148/bpt6k8530435 A last blogpost on 18th c. erotic culture (really not my field of expertise)... As I learned from a blog on 'revolutionary trivia', namely http://rodama1789.blogspot.de/2015/03/scandalous-societies-order-of-felicity.html there was a society of libertines ...

Voir plus d'informations | Voir la fiche de la ressource

Source : Hypotheses.org

Discrimination on basis of atypical sex characteristic as sex discrimination (link)

Rolker, Christof (30 mai 2016)

http://oii-usa.org/ As OII US reports, the U.S. Department of Health and Human Services (HHS) issued a 362-page rule on the Obamacare/Affordable Care Act’s Section 1557, the provision of the law which bans sex discrimination in health care, which included the statement: “… the prohibition ...

Voir plus d'informations | Voir la fiche de la ressource

Source : Hypotheses.org

Zum Geschlechtsidentitätserleben bei Intersexualität: Intergeschlechtlichkeit benennen

katinkaschweizer (25 mars 2016)

Dieser Blogpost ist der zweite einer Reihe von Beiträgen, die auf den Vortrag von katinka Schweizer auf dem Symposion „Männlich-weiblich-zwischen“ (September 2015) zurückgehen. Siehe hier für den ersten Beitrag. Sprechen und Benennen setzt Grenzen, bildet Kategorien, Gruppen, öffnet Räume ...

Voir la fiche de la ressource

Source : Hypotheses.org

Männer ohne Bärte

Grundmann, Steffi (12 janv. 2016)

Männer ohne Bärte Steffi Grundmann, Bergische Universität Wuppertal [Beitrag zum Symposion "Männlich-weiblich-zwischen"; siehe auch das Abstract zum Vortrag hier und das Tagungsprogramm hier.] Bärte sind im klassischen Griechenland so stark als Männlichkeitszeichen aufgeladen,[1] dass immer ...

Voir la fiche de la ressource

Source : Hypotheses.org

Mannjungfrauschaft

Rolker, Christof (25 juin 2015)

"Halbjungfrauschaft" - auch Google kennt das erst einmal nicht. Klarer Fall von Halballwissenheit! Dass "Jungfrau" kein unmittelbares Pendant für das männliche Geschlecht hat, ist ein sprachkritischer Klassiker, und auch wenn "Frauschaft" mittlerweile sogar in den Duden aufgenommen wurde, ist " ...

Voir la fiche de la ressource