Vous êtes ici : Accueil › Recherche
› RECHERCHER
Titre
Auteur
Mot-clé
Année avant
Année après
Plus d'options

› AFFINER

› RESULTATS DE LA RECHERCHE  
25 résultats › Tri  › Par 
collection_x
Source : Hypotheses.org

Von weißen Flecken in der Erinnerungslandschaft und neuen Chancen für die Forschung – GeoBib: Eine annotierte und georeferenzierte Onlinebibliographie der Texte der frühen deutsch- und polnischsprachigen Holocaust- und Lagerliteratur (1933-1949)

dhtg (21 avr. 2015)

In der Zeit zwischen 1933 und 1949 wurde eine große Zahl an Texten von durch die Nationalsozialisten verfolgten Menschen geschrieben und veröffentlicht. Die Berichte, Romane, Gedichte u.a.m. zeugen so unmittelbar von der Verfolgung und Vernichtung der Menschen wie kaum ein späteres Dokument. ...

Voir la fiche de la ressource

Source : Hypotheses.org

Podiumsdiskussion #digigw15

dhtg (10 nov. 2015)

An der Podiumsdiskussion „Digitale Geschichte – Disziplin, Methode oder Mode? Eine Standortbestimmung“ nahmen Rüdiger Hohls (Berlin), Mareike König (Wien/Paris),Henning Lobin (Gießen) und Charlotte Schubert (Leipzig) teil. Moderiert wurde sie von Peter Haslinger (Marburg/Gießen).

Voir plus d'informations | Voir la fiche de la ressource

Source : Hypotheses.org

Digitalisierte Zeitungen als historische Quellen: Arbeitsbericht aus einem Projekt zur Erforschung der transnationalen Presseberichterstattung über den Antisemitismus in der Weimarer Republik

dhtg (14 avr. 2015)

Der Vortrag von Stephanie Seul diskutiert am Beispiel eines Projektes zur transnationalen Geschichte, welche methodischen Vorteile und Probleme die Arbeit mit digitalisierten Zeitungsquellen mit sich bringt. Ermöglichen die digitalisierten Quellen tatsächlich einen Erkenntnisfortschritt im ...

Voir la fiche de la ressource

Source : Hypotheses.org

»Cosmobilities« – Grenzüberschreitende Lebensläufe in den europäischen Nationalbiographien des 19. Jahrhunderts

dhtg (17 avr. 2015)

In unserem Vortrag möchten wir erste Ergebnisse der von der Fritz Thyssen Stiftung bis April 2015 geförderten Machbarkeitsstudie »Cosmobilities« – Grenzüberschreitende Lebensläufe in den europäischen Nationalbiographien des 19. Jahrhunderts« vorstellen. Die einjährige Machbarkeitsstudie ...

Voir la fiche de la ressource

Source : Hypotheses.org

Keynote von Manfred Thaller #digigw15

dhtg (10 nov. 2015)

Manfred Thaller (Köln) sprach in der keynote zu dem Thema „Nationale Bausteine für Transnationale Geschichte: Eine digitale Perspektive“.

Voir plus d'informations | Voir la fiche de la ressource

Source : Hypotheses.org

Call for Papers: Noch zwei Wochen...

dhtg (2 déc. 2014)

Noch knapp zwei Wochen können Einreichungen für die Tagung „Digital Humanities und transnationale Geschichte“ gemacht werden. Für Poster ist die Deadline am 15. Januar 2015. Den Call for Papers mit allen weiteren Informationen und dem Ansprechpartner finden Sie hier.

Voir la fiche de la ressource

Source : Hypotheses.org

Rekonstruktionen nachvollziehen/beschreiben: Thesauri und Normdaten in einer digitalen Forschungsumgebung

dhtg (23 avr. 2015)

Das kulturelle Erbe der ehemals deutschen Region Ostpreußen bildet heute einen Bestandteil der Kulturlandschaft Polens, der Russischen Föderation und Litauens. Ein erheblicher Teil der architektonischen Denkmäler ist jedoch durch die Kriegszerstörungen und anschliessende Vernachlässigungen ...

Voir la fiche de la ressource

Source : Hypotheses.org

DH & transnationale Geschichte

dhtg (26 nov. 2014)

Das Blog soll die Bilanztagung "Digital Humanities und transnationale Geschichte", die vom Herder-Institut für historische Ostmitteleuropaforschung, der AG Digitale Geschichtswissenschaft des Verbands der Historiker und Historikerinnen Deutschlands sowie dem Zentrum für Medien und Interaktivität ...

Voir la fiche de la ressource

Source : Hypotheses.org

#digigw15 ist noch nicht zu Ende!

dhtg (9 mai 2015)

Nachdem es in der unmittelbaren Phase vor der Tagung "Digital Humanities und transnationale Geschichte" hier eher ruhig war, werden wir in der Nachbereitung der Veranstaltung an dieser Stelle wieder aktiv werden. Zunächst von unserer Seite ein ganz herzliches Dankeschön an alle Referent*innen, ...

Voir la fiche de la ressource

Source : Hypotheses.org

Transnationale Wissenschaftskommunikation mit Sozialen Medien: Twitter und Blogs

dhtg (15 avr. 2015)

Soziale Medien stellen eine Erweiterung der bisher existierenden wissenschaftlichen Kommunikations- und Publikationsformate dar. Insbesondere Bloggen und Microblogging (Twitter) schaffen eine Verbindung zwischen mündlichen Vorträgen, traditionellen akademischen Schreibpraktiken und einer ...

Voir la fiche de la ressource