Vous êtes ici : Accueil › Recherche
› RECHERCHER
Titre
Auteur
Mot-clé
Année avant
Année après
Plus d'options

› AFFINER

› RESULTATS DE LA RECHERCHE  
89 résultats › Tri  › Par 
collection_x
Source : Hypotheses.org

18.I.1915 "Papas Briefe unterrichten uns immer über die allgemeine politische Lage"

Vongehr, Thomas (22 janv. 2015)

Wolfgang Husserl an M. und E. Husserl, 18. I. 1915 Liebste Eltern! Es tut uns sehr leid, dass Ihr gar keine Nachricht von uns habt. So um den 6. rum hat Gert zwei und ich einen Brief geschrieben. Über Papas Brief vom 10. freuten wir uns sehr. Papas Briefe unterrichten uns immer über die allgemeine ...

Voir la fiche de la ressource

Source : Hypotheses.org

Vorwort

Flack, Patrick (20 août 2014)

Die folgende Regimentsgeschichte, die nunmehr abschnittsweise in unserem Bundesorgan veröffentlicht werden soll, ist nicht jetzt, sondern schon im Kriege an der Front selbst geschrieben. Ihre Hauptquelle bildet für die ersten Kriegsjahre mein eigenes Tagebuch, das ich, zuerst als Zugführer der 9. ...

Voir la fiche de la ressource

Source : Hypotheses.org

6.XII.1914 "Alles wurde der Spionage verdächtigt"

Vongehr, Thomas (7 déc. 2014)

Kirche Westroosebeke Wolfgang Husserl an Elli Husserl, 6. XII. 1914 Liebste Elli! ...

Voir la fiche de la ressource

Source : Hypotheses.org

20.III.1915 "Ich werde als Gesunder bei Euch eintreffen"

Vongehr, Thomas (21 mars 2015)

Wolfgang Husserl an M. Husserl, 20. III. 1915 Liebste Mama!                                                  Im Essen-Dortmunder Lazarettzug Nach einem höchst gemütlichen Tag im Kriegslazarett in Roulers, und nachdem Papa ebenfalls mit Gerhart ...

Voir la fiche de la ressource

Source : Hypotheses.org

5.III.1915 "Sonst nichts Neues"

Vongehr, Thomas (5 mars 2015)

Wolfgang Husserl an M. Husserl, 5. III. 1915 Liebe Mama!                                                                                                           5.3.15 Teile dir auf Deinen ...

Voir la fiche de la ressource

Source : Hypotheses.org

5.II.1915 "Morgens schrubbte man sich den Wanst in warmem Wasser"

Vongehr, Thomas (9 févr. 2015)

Wolfgang Husserl an M. Husserl, 5. II. 1915 Nach 4 Tagen, die wohl zu den ruhigsten und erholsamsten des ganzen Feldzuges zählen, geht es heute Abend in den Schützengraben, wo wir 4 weitere Tage bleiben werden bis zu den Ruhetagen, vor denen uns schon graut. G. und ich, Bete und Feisel – wir ...

Voir la fiche de la ressource

Source : Hypotheses.org

1.II.1915 "Was uns fehlt, ist die Aussicht, dass dieser Krieg irgendwie und -wann endigen wird"

Vongehr, Thomas (9 févr. 2015)

Wolfgang Husserl an M. Husserl, 1. II. 1915 Liebste, beste Mama!                                                                                         Ostneukirchen, 1.2.15 Es hat uns außerordentlich leidgetan ...

Voir la fiche de la ressource

Source : Hypotheses.org

2.-4.II.1915 "Salzkartoffeln mit gebratenem Rosenkohl und gebratener Wurst"

Vongehr, Thomas (9 févr. 2015)

Wolfgang und Gerhart Husserl an M. Husserl, 2.-4. II. 1915 Liebste Mama! Poelkapelle (d.i. Pfuhlsumpf), Kirche 2.2.15. Habe gestern 2 Briefe mit Strümpfen und einen mit Briefschaften abgeschickt; die Hemden und Unterhosen musste ich leider zurücklassen, ich hatte sie leider schon verpackt, weil ...

Voir la fiche de la ressource

Source : Hypotheses.org

1.XI.1914 "Die Kriegserklärung der Türken hat uns sehr gefreut"

Vongehr, Thomas (1 nov. 2014)

Wolfgang Husserl an M. und E. Husserl, 1. XI. 1914 … Unser Leben ist ziemlich einförmig, immer liegt man im Schützengraben. … Ab und zu hat ein Zug Ruhetag im Gutshof hinter der Schützenlinie, wir schlafen dann auf Stroh in einer Scheune, was eine große Wohltat ist. ... Ich habe mich ...

Voir la fiche de la ressource

Source : Hypotheses.org

1.XII.1914 "Ich habe vor unseren Gegnern großen Respekt"

Vongehr, Thomas (6 déc. 2014)

Gerhart und Wolfgang Husserl an M. und E. Husserl, 1. XII. 1914 Poelkapelle, 1.12.14 … Am 10. sind 51 von uns tot oder verwundet und das infolge eines gänzlich resultatlosen Sturmes, des 3. vergeblichen an dieser Stelle. Ypern wurde durch eine Gardebrigade genommen und noch am selben ...

Voir la fiche de la ressource