Vous êtes ici : Accueil › Recherche
› RECHERCHER
Titre
Auteur
Mot-clé
Année avant
Année après
Plus d'options

› AFFINER

› RESULTATS DE LA RECHERCHE  
11 résultats › Tri  › Par 
collection_x
Source : Hypotheses.org

Juristische Glossen im Mittelalter: Ein Überblick

Vervaart, Otto (7 mars 2013)

Am Anfang des Projekts um das Handschriftfragment der Universiteitsbibliotheek Utrecht gehört ein Überblick über die rechtsgeschichtliche Forschung zu mittelalterlichen Glossen. In dieser Skizze zeige ich einige Probleme der Edition und Erforschung derartigen Glossen und einige wichtige Leitfaden ...

Voir la fiche de la ressource

Source : Hypotheses.org

Von der Glosse zur Fussnote

Vervaart, Otto (19 déc. 2014)

Oft ist die Übersetzung eines Buchtitels schwacher als im Original. Ein Beitrag auf dem Blog Medieval Books des niederländischen Paläographen Erik Kwakkel erinnerte mich heute am einen Ausnahmefall. Kwakkels Beitrag 'The Medieval Origin of the Modern Footnote' ist der mittelalterlichen ...

Voir la fiche de la ressource

Source : Hypotheses.org

Glossen an vielen Stellen

Vervaart, Otto (30 mai 2013)

Mit leider einigen Monaten Verspätung ist es jetzt an der Zeit um mal in Detail einige Glossen im Utrechter Handschriftenfragment der Digesten zu zeigen. In diesem Beitrag geht es um die genaue Beobachtung der Textlage. Faktisch handelt es sich um mehrere Textlagen: der Digestentext, die Zeichen zu ...

Voir la fiche de la ressource

Source : Hypotheses.org

Tempus fugit

Vervaart, Otto (28 mai 2014)

Die Zeit geht schnell! Gerne hätte ich in 2014 längst hier einige neue Beiträge veröffentlicht, aber die Vorarbeit dazu komtt leider ziemlich langsam vorwärts. Auch meine weitere Netzauftritt hat mir verhindert hier rasch weiter zu gehen. Meine Netzseite Rechtshistorie, ein Portal für ...

Voir la fiche de la ressource

Source : Hypotheses.org

Glossen im Vergleich

Vervaart, Otto (14 déc. 2015)

Weil man das mittelalterliche Recht wohl zutreffend als ein Ozean beschreiben kann, ist es oft schon schwierig dort den richtigen Weg zu finden, aber es gibt noch andere Ozeanen die man eigentlich nicht ignorieren darf. In dieser Perspektive passt hier ein Beitrag zu den biblischen Glossen. In ...

Voir la fiche de la ressource

Source : Hypotheses.org

Von Vielfalt der mittelalterlichen Wissensvermittlung

Vervaart, Otto (10 mai 2016)

Von 6. bis 9. Juni 2016 findet in Orleans die Tagung Inscribing Knowledge on the Page: Sciences, Tradition, Transmission and Subversion in the Medieval Book statt. Es geht hier konkret um alle nebentextliche Elementen in mittelalterlichen Handschriften. Man wird also nicht nur von Glossen und ...

Voir la fiche de la ressource

Source : Hypotheses.org

Ein Netzwerk für die Geschichte der Glossierung

Vervaart, Otto (9 mars 2016)

Vor einigen Monaten haben einige Forscher den Sprung gewagt von Glossen im Netz zu einem Netzwerk für die Erforschung der Glossierung. Es ist sehr erfreulich um auch hier das Network for the Study of Glossing zu präsentieren. Auf dem Blog De glossis - Les gloses, Laboratoire des savoirs du haut ...

Voir la fiche de la ressource

Source : Hypotheses.org

Under a magnifying glass

Vervaart, Otto (5 févr. 2016)

When dealing with medieval manuscripts people often wonder about the way one is able to read the various medieval scripts. In particular manuscripts with glosses can indeed form a challenge for students and scholars dealing with them. This week someone asked whether scholars would use a magnifying ...

Voir plus d'informations | Voir la fiche de la ressource

Source : Hypotheses.org

Mittelalterliche Handschriften und Digital Tools

Vervaart, Otto (22 févr. 2016)

Welche Digital Tools sind am besten geeignet für die Bearbeitung mittelalterlichen Handschriften? Obgleich diese Frage durchaus konkret ist, lässt sich nicht ohne weiteres ein einfaches Antwort dazu finden. Das Angebot relevanter Techniken und Programmen ist heute weit größer als vor einigen ...

Voir la fiche de la ressource

Source : Hypotheses.org

Bloggen over glossen

Vervaart, Otto (4 févr. 2013)

Bloggen over glossen, het lijkt in eerste instantie vooral een anachronisme. Hoe kun je met een typisch medium uit de 21e eeuw recht doen aan een onderwerp uit de Middeleeuwen? Toch is deze blog niet de enige blog over middeleeuwse glossen. Tijdens de voorbereiding van deze blog bedacht ik dat er ...

Voir la fiche de la ressource